AFC informierte am 2.12.2015 via E-Mail über Veränderungen des bargeldlosen Zahlungsverkehrs:

 1.) SEPA-taugliche Verfahren werden ab 1.2.2016 Pflicht;

 2.) das magnetstreifenbasierte Lastschriftverfahren wird zukünftig über den Chip abgewickelt;

 3.) bei Kreditkarten wird Chip und Pin Pflicht.

Dadurch besteht die Notwendigkeit zu Veränderungen bei Anwendern mit der Lösung elPAY4 (= elPAY payment).

Diese Anwender bitten wir um zeitnahe Kontaktaufnahme mit unserem Vertrieb.

   AFC bittet die derzeitigen Anwender von elPAY4 (elPAY payment), mit Ihrem Systemhaus/Softwarelieferanten Kontakt aufzunehmen.  Unser Vertrieb steht Ihnen für detaillierte Absprachen Ihres individuellen, sicheren und bürgerfreundlichen EC-Projektes zur Verfügung.

 Ihre Ansprechpartner:

Herr Krumnow und Herr Hoffmann,

Tel. 02635 / 9224 – 0 ,

vertrieb@edv-ermtraud.de