TopCash 2 - TSE-Modul: Ihre Technische Sicherheitseinrichtung (TSE)

Der Gesetzgeber hat weitreichende Regelungen zur Sicherung von Kassendaten gegen Manipulationen erlassen. TopCash 2 führt als Kassenverfahren neuester Generation bereits revisionssichere digitale Kassenbücher gemäß GoB und ist vorbereitet für Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) und TSE. 

Im Rahmen der Fiskalisierung müssen Kassendaten nun verschlüsselt und für das Finanzamt auswertbar in einer zusätzlichen zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) gespeichert werden. Die TSE-Komponenten werden daher als Erweiterungs- und Schnittstellenmodule zum Grundpaket TopCash 2 angeboten. 

Ihre Pflichten als Kassenbetreiber

Kassenbetreiber sind dazu verpflichtet, sich eigenständig um die Umrüstung Ihrer Kassen bis zum 30.9.2020 zu kümmern.

Unsere Lösung für Ihre Kassen: das TopCash 2-TSE-Modul:

TopCash 2 bietet bereits ohne TSE eine umfassende Buchungs- und Prüfungssicherheit. Mit jedem Bezahlvorgang entsteht ein Kassenvorgang mit detaillierten Merkmalen, u.a. Kasse, Bediener, Zeitstempel, Leistungen und Beträgen. Dieser wird revisionssicher in Ihr digitales TopCash 2-Kassenbuch geschrieben. Dank Transaktionssicherungskonzept geht keine Information verloren und ist manipulationssicher gespeichert.

 

Variante 1: TopCash 2-Basis-TSE 

Die TopCash-Basis-TSE ergänzt die Grundabsicherung: Sie speichert alle Daten DSFinV-K-konform. 

Schnell, einfach und günstig, insbesondere in kleineren Strukturen. Optimal für den kleine Kassenstrukturen.

 

Variante 2 - Netzwerk-TSE - eine für alle Kassen

Perfekt auch für größere Kassenstrukturen. Eine gemeinsame TSE fungiert als TSE-Server für mehrere Kassenplätze gemeinsam, sicher räumlich und organisatorisch vom einzelnen PC getrennt. U.a. geeignet für Bürgerbüros, in denen bereits viele USB-Geräte die Anschlüsse am Rechner blockieren.

 

Variante 3 - erweiterte TSE-Konzepte 

Komplexere Kassenstrukturen erfordern eine individuelle Betrachtung, um die Szenarien technisch pflegeleicht und wirtschaftlich optimal abzubilden.

 

Die TSE-Komponenten 

Komponente 1: TopCash 2-TSE-Modul "Anbindung Kasse-TSE"

Das Schnittstellenmodul übergibt den Buchungsvorgang vollautomatisiert an die TSE. Im Hinblick auf die unterschiedlichen Stellen, an denen das Finanzamt Prüfungen durchführt, trägt das TopCash 2-TSE-Modul den unterschiedlichen Kassenkonzepten der Verwaltungen Rechnung (z.B. Arbeitsplatzkassen, Abteilungskassen, zentrale Kassierstellen).

Komponente 2: TopCash 2-TSE-Modul 2: die TSE 

Die zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) (Hardware, Cloud oder kombiniert) erhalten Sie bei der EDV Ermtraud GmbH aus einer Hand. Sie profitieren von einer getesteten, freigegebenen und kompatiblen TSE.

 

TSE-Know How:

gesetzlicher Hintergrund 

Ziel ist sicherzustellen, dass Kassentransaktionen in unveränderbarer Weise aufgezeichnet und gespeichert werden sowie eine Auswertbarkeit für Finanzbehörden. Dazu hat das Bundesfinanzministerium einen Anwendererlass herausgegeben, der die technischen Anforderungen an Kassensysteme aufzeigt. Ab 1.1.2020 müssen elektronische- und computergestützte Kassensysteme sowie Registrierkassen über eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung verfügen, die sich nach den Anforderungen des § 146 der Abgabenordnung (AO), präzisiert in der Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) richtet. Da bislang (Juli 2020) nur einzelne zertifizierte TSE verfügbar sind, einige Systeme nur vorläufig oder gar nicht freigegeben sind, wurde die Frist zur Beschaffung bis zum 30.9.2020 verlängert und die Frist zur Einführung auf den 31.3.2021 verschoben.

  

Funktionsweise 

Durch Anbindung einer zertifizierten TSE an das Kassensystem wird künftig jeder Vorgang auf der TSE gespeichert und von ihr elektronisch signiert. Nach Blockchain-Prinzip entsteht eine unveränderliche Kette, die Prüfer auf Brüche oder Lücken durch Manipulationen auswerten.

 

Varianten von TSE-Lösungen 

Hardware, offline: Datenspeicherung auf physikalischem Medium (z.B. SD-Karten oder USB-Sticks) vor Ort.

Cloud, online: Datenspeicherung auf einer vom TSE-Anbieter betriebenen Cloud.

Mischlösungen.

 

Hardware-TSE-Beispiel:

Technische Sicherheitseinrichtung (TSE-Modul)

Swissbit TSE - Bauform Micro SD-Karte bzw. USB-Stick, Lebensdauer 20 Mio. Signaturen, Zertifikatslaufzeit 5 Jahre

Swissbit TSE

 

 

Infos anfordern

Datenschutz: Ihre Daten werden nur zum vorgesehenen Zweck (hier: Informationserhalt) erhoben, gespeichert und verwendet. Mehr zum Datenschutz hier.