Es steht ein neues Update zum Download bereit.

Änderungen mit Update 2.1.173:

Hinweis: Die elektronische Akte benötigt ein installiertes .NET Framework 3.5.

Neuerungen:

  • Weitergabe von Gewerbemeldungen:
    • RLP/KommWIS: Anbindung an den neuen Weitergabedienst in Rheinland-Pfalz umgesetzt. Zum Jahreswechsel werden alle Meldungen hierüber versandt. Außerdem lassen sich dann die vom Statistischen Landesamt nachsignierten Branchenschlüssel abrufen und in der Gewerbekartei übernehmen. Zusätzlich wird noch eine Funktion kommen, um Meldungen, welche z.B. bei Kammern abgegeben wurden, abzurufen und in den Datenbestand zu übernehmen.
    • OSCI/DVDV: Für die Abfrage der DVDV-Daten des NRW-Intermediärs wurde eine neue WSDL-Datei eingespielt, da die bisherige abgelaufen ist.
  • Personenkartei: Bei Personen gibt es eine neue Möglichkeit die eingetragenen Bemerkungen beim Auswählen in der Gewerbekartei oder bei Erlaubnissen anzeigen zu lassen.

Verbesserungen:

  • Weitergabe von Gewerbemeldungen:
    • OSCI/DVDV: Das Verzeichnis für die automatische Hinterlegung der XGA-Behördenschlüssel wurde aktualisiert.
    • OSCI/DVDV: Es wurden Verbesserungen bei der automatischen Anmeldung an Proxy-Servern implementiert.
    • Es wurde ein Problem behoben, wodurch auch bei fehlerhafter Weitergabe das letzte Übermittlungsdatum geändert wurde.
    • In der Liste der zu übermittelnden Gewerbemeldungen wird zusätzlich das Datum der letzten Übermittlung des jeweiligen Falles angezeigt, sofern vorhanden.
    • Branchenschlüssel werden nicht mehr mit Nullen auf 5 Stellen gefüllt wenn sie zu kurz sind, da die Liefervereinbarung hier gelockert wurde. Nun sind 2- bis 5-stellige Branchenschlüssel zulässig.
  • Import von Gewerbemeldungen: Ein Problem bei der Prüfung durch das GWA-Prüftool (CORE.Inspector) wurde behoben.
  • Erlaubnismodule: Die in manchen Modulen fehlende IHK-Identnummer wird nun angezeigt und kann erfasst werden.
  • Bewachung:
    • Es wurde ein Problem beim (PDF-)Drucken der Angestellten/Wächter behoben.
    • Bei den Angestellten kann zusätzlich das Ein-/Austrittsdatum sowie die Berufsqualifikation erfasst werden.
    • Blankoformular für Wächtermeldung hinzugefügt.
  • Saskia-Schnittstelle: Ein Problem bei der Übergabe von unvollständigen Personendaten wurde behoben.
  • Gewerbekartei:
    • Die Suchfunktion bei FoxPro-Datenbanken wurde optimiert.
    • In der Tabelle wird bei elektronisch importierten Gewerbemeldungen zusätzlich das Einlesedatum und der Versender (sofern übermittelt) angezeigt.
    • Es wurde ein Problem behoben, wodurch u.U. Meldungen doppelt oder (historische) garnicht in der Ergebnistabelle angezeigt wurden.
    • Selektion: Es wurde ein sporadisch auftretendes Problem beim Starten behoben (Alias staaten nicht gefunden).
    • Bei GbRs kann in der zweiten Zeile nun jeder Fall mit eingetragenem Namen ausgewählt werden. Somit können z.B. auch GbRs mit KGs erfasst werden.
  • Wanderlager: Gebühr hinzugefügt.
  • Gaststätte: Zusätzliches Feld "mit Datum vom" bei vorläufiger Erlaubnis und "Befristet bis" bei Stellvertretererlaubnis.
  • Immobiliardarlehensvermittler: Diverse Verbesserungen und Erweiterungen nach Absprache mit Ihnen. Entsprechende Formularupdates finden Sie hier.
  • Reisegewerbe: Aus der Gewerbe-/Personenkartei kann nun auch eine Mitteilung generiert werden.
  • Sonderzeichen: Im Dialog für Sonderzeichen (F9) wurde zur Übersichtlichkeit eine Filtermöglichkeit hinterlegt.
  • KMEwo-Schnittstelle: Ein Problem bei der Anmeldung am KMEwo-Dienst wurde behoben.

Revision 1:

  • Weitergabe von Gewerbemeldungen: Bei manchen Benutzern trat bei der Anzeige der Meldungen vor der Weitergabe ein Problem auf.

Revision 2:

  • RLP/KommWIS: Anpassungen für den Pilotbetrieb.

Revision 3:

  • Weitergabe von Gewerbemeldungen:
    • RLP/KommWIS: Anpassungen für den Echtbetrieb und Abruf der z.B. von Kammern aufgegebenen Meldungen.
    • OSCI/DVDV: Fehler 417/Timeout beim Einsatz von Proxy-Servern behoben.
    • Ein Problem beim Zusammenstellen von noch nicht übermittelten Meldungen aus dem vorhergehenden Übermittlungszeitraum wurde behoben in Zusammenhang mit Filtern.
    • Ein sporadisch auftretendes Problem "loParam wurde nicht gefunden" wurde behoben.
    • DatML/RAW: Es wurde ein Problem behoben, durch welches u.U. die Anzahl der geschäftsführenden Gesellschafter (Feld 10) von juristischen persönlich haftenden Gesellschaftern nicht korrekt entfernt wurden, falls der Empfänger diese nicht empfangen darf.
  • Immobiliardarlehensvermittler:
    • Neue Auswahlmöglichkeit für Immobiliardarlehensvermittler oder Honorar-Immobliardarlehensberater.
    • Ein Problem mit dem Recht zur nachträglichen Bearbeitung der Gebühr wurde behoben.
    • Die freien Felder können nun in den Globalen Einstellungen betitelt werden.
  • Benutzerkürzel dürfen nun bis zu 20 Zeichen lang sein.

Download

Das Update kann auf folgender Seite heruntergeladen werden: GEVE 4.