Der Bundestag hat mit Zustimmung des Bundesrates am 23.07.2002 das Gesetz zur ?nderung des Bewachungsgewerberechts, welches am 01.01 bzw. am 15.01.2003 in Kraft tritt, beschlossen.?

Mit diesem ?nderungsgesetz wurde u.a. der ? 9 der Bewachungsverordnung neu gefasst. Nach dem neu gefassten ? 9 der Bewachungsverordnung muss die Beh?rde zur ?berpr?fung der Zuverl?ssigkeit des k?nftigen Bewachungspersonals eine unbeschr?nkte Auskunft nach ? 41 Abs. 1 Nr. 9 des Bundeszentralregisters einholen.

Der Bundestag hat mit Zustimmung des Bundesrates am 23.07.2002 das Gesetz zur ?nderung des Bewachungsgewerberechts, welches am 01.01 bzw. am 15.01.2003 in Kraft tritt, beschlossen. 

Mit diesem ?nderungsgesetz wurde u.a. der ? 9 der Bewachungsverordnung neu gefasst. Nach dem neu gefassten ? 9 der Bewachungsverordnung muss die Beh?rde zur ?berpr?fung der Zuverl?ssigkeit des k?nftigen Bewachungspersonals eine unbeschr?nkte Auskunft nach ? 41 Abs. 1 Nr. 9 des Bundeszentralregisters einholen.

     
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Folgende Cookies erlauben:
Technisch notwendig
Statistik