Es steht eine neues Update zum Download bereit.

?nderungen mit Update 2.1.163:

Hinweis: Die elektronische Akte ben?tigt ein installiertes .NET Framework 3.5.

Neuerungen:

  • Neue Schl?sselverzeichnisse:
    • "Gemeindekennzahl" wurde auf AGS012015 aktualisiert.
    • "Rechtsform" wurde auf RFM012015 aktualisiert:
      • Neuer Eintrag "Europ?ische Aktiengesellschaft & Co. KG (SE & Co. KG)"
    • Neues Schl?sselverzeichnis "Zollverwaltung" FKS012015 (Verdachtsmomente).
    • "Staatsangeh?rigkeits- und Gebietsschl?ssel" wurde auf SGS012015 aktualisiert:
      • Neuer Eintrag "britisch (BOTC)", "Britische ?berseegebiete"
      • Ge?nderter Eintrag "chilenisch", "Chile, einschl. chilenische Antarktis"
      • Ge?nderter Eintrag "chinesisch", "China, einschl. Tibet"
      • Neuer Eintrag "chinesisch (Hongkong)", "Hongkong"
      • Neuer Eintrag "chinesisch (Macau)", "Macau"
      • Neuer Eintrag "chinesisch (Taipeh)", "Taiwan"
      • Ge?nderter Eintrag "d?nisch", "D?nemark, F?r?er und Gr?nland"
  • Neue Liefervereinbarung f?r DatML/RAW Gewerbe ab 2015:
    • In der Gewerbekartei k?nnen auf einer neuen Seite Verdachtsmomente erfasst werden. Diese sind zur elektronischen Weitergabe an die Zollverwaltung gedacht und k?nnen mit dem ?bermittlungsformat "DatML/RAW Gewerbe" ab dem 01.01.2015 ?bermittelt werden. Bitte beachten Sie, dass diese Daten nur f?r die Satzarten "ALGID" sowie "ZVID" zul?ssig sind.
  • Neue Formulare f?r Gewerbemeldungen: Dieses Update enth?lt ?nderungen f?r die Gewerbemeldeformulare nach der neuen GewAnzVwV. Sie k?nnen die neuen Formulare auf unserer? Serviceseite herunterladen und ?ber die Formularverwaltung einspielen.
  • Die Wordanbindung ist nun auch in den Modulen f?r Anfragen/Meldungen an das BZR bzw. GZR verf?gbar.
  • Gewerbekartei: Ist bei einer T?tigkeit eine Erlaubnis oder Handwerkskarte "noch vorzulegen" wird nach dem Speichern automatisch eine neue Wiedervorlage ge?ffnet. Diese Option l?sst sich in den globalen Einstellungen unter "Allgemein 1" einrichten.
  • Die Adressfelder wurden im Bereich der Postf?cher erweitert. Dadurch sind die Felder f?r E-Mail- und Web-Adresse zur Seite gewandert.
  • Empf?ngerverwaltung: Mit der neuen Export-Schaltfl?che k?nnen die zu ?bermittelnden Daten eines Empf?ngers nach Excel exportiert werden.
  • GEWAN: Die neue GEWAN-Serviceplattform 1.4 kann nun angesprochen werden. Hierzu muss bei dem entsprechenden Empf?nger als ?bermittlungsformat "DatML/RAW f?r GEWAN (ab 2015)" ausgew?hlt werden. Zudem m?ssen hier auf der neuen Seite "Webservice" die korrekten Zugangsdaten hinterlegt werden. Auf dieser Seite haben Sie jetzt auch die M?glichkeit direkt aus GEVE 4 heraus ihr GEWAN-Anmeldepasswort zu ?ndern.

Verbesserungen:

  • Formularverwaltung: Es lassen sich nun mehrere Formulare gleichzeitig importieren.
  • Wordanbindung: Es wurden Probleme beim bef?llen gesch?tzter Dokumenten behoben.
  • Finanzanlagenvermittler: Der Men?eintrag f?r das Modul wird korrekt ausgegraut, wenn kein Recht vorhanden ist.
  • Die Erzeugung einer neuen Anzeige eines vor?bergehenden Gastst?ttengewerbes nach GastG LSA aus der Gewerbe- bzw. Personenkartei wurde korrigiert.
  • Alt-Daten l?schen: Es wurde beim L?schen von Gewerbemeldungen eine Auswahl auf das Datumsfeld (Feld 17 und/oder 32) eingebaut.
  • OSCI: kleinere Fehlerbehebungen.
  • Fernwartungssoftware TeamViewer auf Version 10 aktualisiert.

Revision 1:

  • Fehlerkorrektur bei EDIFACT-Weitergabe. Hinweis: Wir empfehlen s?mtliche ?bermittlungen auf das neue Format "DatML/RAW Gewerbe" umzustellen, da EDIFACT veraltet ist und nicht mehr weiterentwickelt wird.

Download

Das Update kann auf folgender Seite heruntergeladen werden: GEVE 4.

     
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Folgende Cookies erlauben:
Technisch notwendig
Statistik